Jubiläum 2005


30-jähriges Jubiläum der Zitadellengarde Vechta
51. Bürgerschützenfest Vechta
   
   

Am 18. bis 19. Juni 05 feierte die Zitadellengarde ihr 30-jähriges Bestehen mit einem „kleinen“ Freundschaftstreffen. Zeitgleich fand auf der Zitadelle das jährliche Bürgerschützenfest statt.
Zu den Gästen zählten unter anderem Freunde aus Imsbach, Sassenberg, Haldensleben, Hamm und aus dem Kreise Vechtas.
    
Zum Höhepunkt zählte die Fahnenweihe am Freitagabend,
wo die Zitadellengarde sowie eine Abordnung des BSV-Vechtas in die Kirche St. Georg einzog.
In einer kleinen feierlichen Messe wurden die zwei neuen Vereinsfahnen geweiht.   

Im Anschluss daran wurden im Zelt einige Ehrungen vorgenommen.
Die Treueorden bekamen für 5 Jahre Jenny Rusche, 10 Jahre Nicole Hanken und für
20 Jahre Britta Hartmann.   

Der Verdienstorden 2. Klasse wurde Sandra Buttler verliehen und 1. Klasse bekam Nicole Rolwes, welche auch in einer geheimen Wahl zur Spielerin des Jahres geehrt wurde und dafür mit einem Orden ausgezeichnet wurde.   

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums haben sich 3 Spielerinnen von uns eine besondere Überraschung, für alle, überlegt. Jedes Mitglied erhielt ein Schlüsselband mit dem Schriftzug der Zitadellengarde.
Die 1. Vorsitzende sowie die 1. Tambourmajorin erhielten einen einmaligen Dankesorden, für ihre langjährige musikalische Ausbildung.

Der Samstag und Sonntag stand im Zeichen der Musik, denn an beiden Tagen stellten sich alle Musikvereine musikalisch da, welches von den Gästen gut angenommen wurde.

Als Dankeschön bekam jeder Musiker den neu gestalteten Pin der ZGV überreicht, welcher extra fürs Jubiläum angefertigt wurde.

Am Samstagabend wurden ein paar gesellige Stunden mit den gesamten Gastvereinen sowie mit allen anderen Gästen im Kolpinghaus verbracht.

Die Zitadellengarde Vechta kann auf ein gelungenes Jubiläum bzw. Freundschaftstreffen zurückblicken.
 

 

CMSimple SE 2010c